Das Unternehmen

Das ist die Anschutz Entertainment Group (AEG)

Die Anschutz Entertainment Group, eine Tochtergesellschaft der Anschutz Corporation, ist eines der weltweit führenden Unternehmen im Bereich Live-Entertainment und Sport. Seit der Gründung 1994, hat die Anschutz Entertainment Group ihre Kernkompetenzen in den verschiedensten Bereichen des Live-Entertainments und des Sports, wie Facility Management, Live Entertainment-Produktion und -Promotion, Sponsoring und Marketing sowie Sport-Management- und Promotion, Merchandising und Real Estate-Development stetig weiter entwickelt und ausgebaut. 

AEG...

  • schafft Unterhaltung für über 160+ Millionen Gäste pro Jahr in eigenen und AEG verbundenen Spielstätten
  • veranstaltet jährlich mehr als 10.000 Shows
  • ist Gastgeber von mehr als 22.000 Events pro Jahr
  • besitzt, betreibt oder ist verbunden mit mehr als 300 Spielstätten weltweit
  • veranstaltet oder unterstützt 25 Musikfestivals im Jahr
  • mehr als 50 Sportteams gehören AEG oder spielen in einer ihrer Spielstätten
  • verkauft jährlich 50% aller Tickets in den Top-10 Arenen weltweit

AEG in Deutschland

In Deutschland besitzt und betreibt AEG mit der Barclays Arena Hamburg und der Mercedes-Benz Arena Berlin zwei der erfolgreichsten Arenen weltweit. Die Barclays Arena ist die größte Mehrzweckarena Norddeutschlands und bietet bis zu 15.000 Zuschauern Platz. Jedes Jahr kommen über 1 Million Besucher zu den mehr als 130 Veranstaltungen. Mit einer Kapazität von bis zu 17.000 Besuchern und einem kompletten Angebot an modernem Komfort ist die Mercedes-Benz Arena in Berlin ein Must-Play-Venue für alle nationalen und internationalen Stars. Vor der Arena bietet der von AEG für rund 200 Mio. Euro entwickelte Mercedes Platz eine spannende Erlebnisdestination mit Kino und Bowling sowie 20 Cafés, Restaurants und Bars. Hinzu kommen zwei Hotels und die Verti Music Hall mit einer Kapazität von bis zu 4.350 Besuchern für Konzerte, Shows und Corporate Events. Zudem ist AEG Eigentümerin des achtfachen Deutschen Eishockeymeisters Eisbären Berlin.

AEG in Berlin - unsere Marken

Mercedes Platz

Vor der Mercedes-Benz Arena bietet der von AEG für rund 200 Mio. Euro entwickelte Mercedes Platz eine spannende Erlebnisdestination mit einem UCI Luxe mit 14 Kinosälen, eine Lifestyle Bowling Lounge der Marke Bowling World mit 28 Bahnen sowie 20 Cafés, Restaurants und Bars. Hinzu kommen zwei Hotels – ein Indigo Design Hotel und ein Hampton by Hilton - sowie circa 10.000 Quadratmeter Büroflächen. Der Mercedes Platz ist das vitale Herzstück des dynamisch wachsenden Stadtquartiers entlang der East-Side-Gallery in dem ab 2023 rund 20.000 Menschen arbeiten und 4.000 wohnen werden.

Merecedes-Benz Arena Berlin

Die Mercedes-Benz Arena ist eine der erfolgreichsten Multifunktionsarenen der Welt. Seit ihrer Eröffnung im September 2008 hat sie die Unterhaltungslandschaft in Deutschlands Hauptstadt verändert. Mit einer Kapazität von bis zu 17.000 Besuchern, und einem kompletten Angebot an modernem Komfort ist die Arena ein Must-Play-Venue für alle nationalen und internationalen Stars. Jährlich strömen rund 1,5 Millionen Besucher zu mehr als 140 Sport-, Musik- und Entertainment-Events. Zu den Veranstaltungen zählen Konzerte von Metallica, Coldplay, Paul McCartney, Elton John, U2, Barbara Streisand, Justin Timberlake, Robbie Williams, Beyoncé, Rihanna, Madonna und Depeche Mode sowie sportliche Höhepunkte wie die Boxkämpfe von Vitali Klitschko und Arthur Abraham, das Euroleague Basketball Final Four, Gastspiele der NBA und NHL und die Spiele der beiden Ankermieter Eisbären Berlin und ALBA BERLIN.

Verti Music Hall

Die Verti Music Hall bietet die Atmosphäre eines Clubs mit den Möglichkeiten einer Multifunktionsarena und bei Konzerten, Shows und Corporate Events eine Kapazität für bis zu 4,350 Besucher. Bereits in den ersten zwei Jahr nach ihrer Eröffnung im Jahr 2018 zählte die Verti Music Hall über 150.000 Besucher bei Highlight-Konzerten wie z.B. Jack White, George Ezra, Cypress Hill, Capital Bra, Eryka Badu, Disturbed, The Lumineers, Deadmau5, Paul Kalkbrenner oder Auftritten internationaler Comedy-Stars wie Dave Chappelle und Ricky Gervais. Zudem war die Verti Music Hall bereits Bühne für den International Music Award (IMA) und den Laureus Sports Award.

Eisbären Berlin

Die Eisbären Berlin gehören zu den erfolgreichsten Eishockey-Clubs Deutschlands. Mit den Titelgewinnen in 2005, 2006, 2008, 2009, 2011, 2012, 2013 und 2021 sind die Eisbären Rekordmeister der Deutschen Eishockey-Liga- und gewannen zudem den Deutschen Eishockey-Pokal im Jahre 2008 sowie 2010 die European Trophy. Zwischen 1966 und 1988 gewannen der Club als Dynamo Berlin 15 DDR-Meisterschaften. Seit der Saison 2008/09 tragen die Eisbären Berlin ihre Heimspiele in der Mercedes-Benz Arena Berlin aus.

East Side Music Days

Die East Side Music Days sind ein kostenloses Street Music Festival in Berlin und bringen seit 2015 an einem Wochenende im Spätsommer die zufälligsten, skurrilsten und oftmals überraschendsten Konzerte und Künstler zusammen.

Seit der Premiere kommen jährlich mehr als 40.000 Zuschauer zum Gelände zwischen Mercedes-Benz Arena und Oberbaumbrücke um mit mehr als 100 Live-Acts das Spätsommerwochenende zu genießen. 2014 wurde die Idee eines Streetmusic Festivals im Rahmen der Berlin Music Week erstmals realisiert. Was als „First We Take The Streets“ begann, heißt seit drei Jahren East Side Music Days, ist das Festival der Anschutz Entertainment Group und setzt ein nachbarschaftliches Highlight im Kiez. 

Bei freiem Eintritt spielen die Künstler für ein Publikum, das neugierig ist auf Konzerte jenseits der großen Festivalbühnen und Megashows. 

Anschutz hilft e.V.

Die Anschutz Entertainment Group hat mit Anschutz hilft e.V. eine Initiative ins Leben gerufen, die es sich zum Ziel gesetzt hat, verschiedene gemeinnützige Institutionen zu unterstützen. Anschutz hilft e.V. ist ein Projekt des Vereins Anschutz Entertainment Group hilft. 

Mit Ihrer Spende an Anschutz hilft e.V. fördern Sie ausgewählte Organisationen in der unmittelbaren Umgebung der Mercedes-Benz Arena. Wir unterstützen die Projekte CABUWAZI Friedrichshain, die GeBeWo – Soziale Dienste – Berlin GmbH mit der Arzt- und Zahnarztpraxis für Obdachlose am Stralauer Platz, Die Arche in Friedrichshain, den Spielwagen, die StreetUniverCity, den Drop In e.V., die Bahnhofsmission am Berliner Ostbahnhof, KulturLeben Berlin, Give Something Back To Berlin sowie Kreuzberg Hilft. 

Bei der Vergabe der gesammelten Spenden achten wir darauf, dass diese ausschließlich für konkrete Maßnahmen und Anschaffungen verwendet werden. 

AEG International - Unternehmensbereiche

Die Anschutz Entertainment Group ist in nachfolgenden Geschäftsfeldern tätig:

Veranstaltungsstätten: Durch die Verbindung mit ASM Global besitzt, betreibt oder berät AEG über 300 der führenden Arenen, Stadien, Konzerthallen, Clubs sowie Messe-und Tagungszentren weltweit;

Musik: AEG Presents widmet sich allen Facetten zeitgenössischer Musik, inklusive der Produktion und Promotion weltweiter wie regionaler Konzert-Touren, Musik- und Special Events sowie weltweit bekannter Festivals, wie dem Coachella Valley Music & Arts Festival;

Real Estate: AEG entwickelt Sport- und Musikarenen bis hin zu kompletten Sport- und Entertainment-Vierteln, wie z.B. die Crypto.com Arena und L.A. LIVE, den Mercedes Platz in Berlin oder The O2 in London;

Sport: AEG ist einer der weltweit größten Betreiber von renommierten Sport-Events und Sport-Teams wie z.B. den LA Kings, LA Galaxy oder den Eisbären Berlin;

AEG Global Partnerships: Bündelt die weltweite Vermarktung und Betreuung von Sponsoren, wie z.B. sämtliche Namensrechte, den Verkauf der Premium-Plätze sowie anderer strategischer Partnerschaften. Mit ihrem globalen Arenen-Netzwerk, dem Portfolio an Sport- und Musikmarken und ihren integrierten Unterhaltungsvierteln erreicht AEG jährlich über 160 Millionen Gäste.