Daten & Fakten

Allgemeines

  • Spatenstich am 6. Juni 2016
  • Richtfest am 24. Oktober 2017
  • Eröffnung im Herbst 2018
  • Entwicklungskosten ca. 200 Millionen Euro

Größe und Technische Daten

  • Gesamtgrundstücksfläche: ca. 20.500 qm davon
    • ca. 6.500 qm großer öffentlicher Platz
    • zwei 7.000 qm große Baufelder westlich und östlich des Platzes
  • überirdische Bruttogeschossfläche: ca. 70.000 qm verteilt auf 4 Gebäude
  • maximale Gebäudehöhe: ca. 26,50 m (mit Hotelbar ca. 30,00 m)

Der Bau in Zahlen

  • Verwendete Fassadenmaterialien - Klinker / Metall / Alu-Glas / Faserzementplatten
  • Bodenbeläge Außenflächen - Granit
  • Für den Rohbau werden rund 61.000 m3 Beton und ca. 9.900 Tonnen Bewehrungsstahl verbaut.
  • Bis zu 800 Menschen werden im Laufe der Bauzeit beschäftigt sein

Medientechnik

  • 8 Medientürme mit je 2 Screens a ca. 10 qm
  • 2 LED Screens a ca. 88 qm an der UCI KINOWELT Fassade
  • 1 LED Screen a ca. 70 qm an der Verti Music Hall Fassade
  • 1 LED Screen a ca. 15 qm an der Verti Music Hall Fassade
  • 1 Über-Eck LED Screen von ca. 80 qm Größe an der Verti Music Hall Fassade

Freizeit und Unterhaltung

  • Mercedes-Benz Arena jährlich über 130 Veranstaltungen mit rund 1,3 Mio. Besuchern (eröffnet 2008)
  • Verti Music Hall mit einer maximalen Kapazität von bis zu 4.500 Zuschauern (stehend) und ca. 2.500 Zuschauern (sitzend)
  • UCI KINOWELT Premierenkino mit ca. 1.700 Sitzen in 14 Sälen
  • Lifestyle Bowling Lounge der Marke Bowling World mit 28 Bahnen

Genießen

  • Ca. 22 Gastronomieeinheiten - ca. 5.000 qm (+Terrassen)

Stores

  • Car2Go
  • DefShop
  • M.A.X.2001 (Souvenirs)

Übernachten

  • Hampton by Hilton Berlin City East Side Gallery - 3-Sterne-Hotel mit 254 Zimmern
  • Holiday Inn Berlin - City East Side
  • Hotel Indigo Berlin - East Side Gallery - 4-Sterne-Boutique Hotel mit 118 Zimmern und eigener Rooftop-Bar

Arbeiten

  • 9.000 qm Büroflächen für 600 Arbeitsplätze

Außenanlagen

  • Einschließlich der Umgestaltung des bestehenden Arenavorplatzes wird der Mercedes Platz ca. 13.000 qm Freifläche haben
  • Eventfläche 1.500 qm
  • Städtischer Platz 2.000 qm
  • Fontänenfeld
    • 26 m x 55,75 m
    • 16 x 6 Düsen (einzeln steuerbar und beleuchtet)
    • Springhöhe bis ca. 4 m
    • Nebelfeld mit 32 Nebeldüsen
  • Begrünung durch Neupflanzung von 32 Platanen
  • Dachbegrünung auf ca. 20-25 Prozent der Dachflächen

Parken

  • Öffentliche Tiefgarage mit ca. 400 Stellplätzen

Planungsteam

  • Bauherr: Anschutz Entertainment Group
  • Generalübernehmer: HOCHTIEF Infrastructure GmbH Building Berlin
  • Architekt (Konzept / Entwurf): RTKL Associates, London
  • Architekt (Entwurf / Ausführung): AUKETT + HEESE GmbH, Berlin
  • Haustechnik / Tragwerksplanung: Happold Ingenieurbüro GmbH, Berlin
  • Lichtplanung: Kardorff Ingenieure Lichtplanung GmbH, Berlin
  • Freiraumplanung: TOPOTEK 1 Gesellschaft von Landschaftsarchitekten mbH, Berlin
  • Projektsteuerung: ChandlerKBS, Berlin